Was meine Kunden sagen

Was meine Kunden sagen

Ein schönes Kompliment erreichte mich von einer Foto-Kundin, die ich mit ihrem Islandpferd relativ spontan „abgelichtet“ habe. Sie schrieb mir, als sie ihre Fotos gesehen hat: „Total schön. Irgendwie authentisch und nicht so gestellt.“ – Das ist für mich ein wirklich schönes Kompliment.

Heide-Fotoshooting mit Pferden

Heide-Fotoshooting mit Pferden

Ganz lange wollte ich schon ein Heide-Fotoshooting für Pferde auf die Beine stellen. Aber immer passte etwas es nicht: entweder blühte die Heide nicht mehr bzw nicht satt lila. Oder die schönsten Locations waren nicht frei zugänglich für Pferde. Oder meine Kunden kriegten keinen Hänger organisiert.

Rassevielfalt mit schwarzem Hintergrund

Rassevielfalt mit schwarzem Hintergrund

Ein spontaner Ausflug hat mich (mal wieder) auf den Waldhof Ollsen geführt, wo ich die Gelegenheit genutzt habe, einige Pferde zu fotografieren. Vom Islanpferd, über den Welsh A bis hin zum Saddlebred war alles vertreten. Daneben noch ein ungewöhnlicher Rassemix aus Noriker mal Islandpferd.

Fohlen 2020

Fohlen 2020

Fohlenzeit ist die schönste Zeit des Jahres – auch für mich als Fotografin. Ich hatte in diesem Jahr das Glück, dass ich etwas ältere Fohlen und ein ganz junges (1 Tag alt!) vor die Kamera bekommen habe.

Mohn- und Raps-Fotoshootings

Mohn- und Raps-Fotoshootings

Sobald die ersten Rapsknospen gelb schimmern, sieht man überall Fotos von Pferden „im Raps“. Einige Wochen später startet dann die Mohnblumen-Saison und wieder strömen die Fotografen aus, um ihre vierbeinigen Modelle abzulichten. Ein bisschen habe ich dieses Jahr mitgemacht.

Hunde-Fotoshootings – Machst Du so etwas?

Hunde-Fotoshootings – Machst Du so etwas?

Immer wieder werde ich gefragt „Du machst ja nur Pferde, oder?“ – Klare Antwort darauf: jein. Katzen habe ich fotografiert, bin aber nicht der Katzenmensch, der mit den Samtpfoten gut agiert. Zudem fehlt mir das Studio-Equipment, um sie im Wohnzimmer fotografieren zu können.

Fotoshootings im Sonnenuntergang – das Zauberlicht

Fotoshootings im Sonnenuntergang – das Zauberlicht

Ich gehöre nicht zu denen, die allem immer einen magischen oder niedlichen Namen geben müssen – oder alles für besonders oder speziell erklären müssen. Der Begriff „Zauberlicht“ hat sich aber in der Fotografinnen-Community etabliert für die Sonnenuntergangs-Stimmung.

Zur Abwechslung: Ein paar „blumige“ Hunde

Zur Abwechslung: Ein paar „blumige“ Hunde

Durch die Beschränkungen der Corona-Zeit finden seit Wochen keine Fotoshootings statt. Um meine Kamera nicht gänzlich „einrosten“ zu lassen, habe ich mit einige vierbeinige Models gesucht. Und zwar Hunde, denen ich ohnehin bei meinem täglichen Stallbesuch häufig begegne.  

Mangalarga Marchador

Mangalarga Marchador

Zu den Gangpferden, die ich sehr oft vor der Kamera habe, zählen Islandpferde und Mangalarga Marchadores. Viele der MMs kenne ich bereits seit einigen Jahren und begleite die Zucht seit Generationen. Eines der Pferde, die ich seit vielen Jahren kenne, ist der Hengst Dourado vom Cassenshof.

Weihnachtsfotos

Weihnachtsfotos

Ein bisschen weihnachtlich wurde es doch noch bei mir. Eine liebe „Alt“kundin hatte mich engagiert für Fotos von sich, ihrem Pferd und ihren zwei Hunden.