Pferde im Fotostudio

Eine neue Erfahrung und Herausforderung für mich sind zwei Shootings gewesen mit Pferden (und Hunden) im Studio.

Eigentlich waren es sogar vier Fotostudio-Shootings. Zwei fanden allerdings ganz privat und bei einer lieben Bekannten und ihrer Familie daheim statt. Das brachte uns auf die Idee, statt einer Familie und ihres Nachwuchses einfach mal Pferde und ihre Menschen ins Studio zu holen. Einiges an Equipment dafür besitze ich schon länger, habe es nur nie zum Einsatz gebracht.

Praktischerweise haben wir einen Stall gefunden mit einer tollen, wind- und regengeschützten Halle und großer Wand, an der sich der schwarze Hintergrund wunderbar installieren ließ. Gemeinsam mit den Modellen des Tages haben wir dann viel weihnachtliche Deko zusammenbekommen, die wir mit und an den Pferden ausprobieren wollten. Man denkt nicht, wie cool manches Hasenherz darauf reagiert hat – und wie schön dadurch die Fotos wurden!

Der Aufwand ein Fotosudio in den Pferdestall zu bringen, mit Scheinwerfern, Hintergrund und Deko ist enorm. Es macht aber viel Spaß und die Ergebnisse haben alle begeistert. 2018 werde ich solche Shootings wiederholen. Allerdings nur im begrenzten Rahmen.

Im zweiten „Anlauf“ haben wir übrigens noch Kinder und Pferde sowie zwei Hunde im Fotostudio fotografiert. Auch das sind tolle Bilder geworden, die den Auftraggebern und ihren Familien sicherlich zu Weihnachten viel Freude machen werden.